BLECHPEST

News und Informationen

20. Januar 2017
von Redakteur03
Kommentare deaktiviert

German Brands PLC sagt Wellcome Mr. President Trump

Nun als Donald John Trump, dessen Leitsatz ganz einfach ist “Amerika First”, Amerika Zuerst. Das mag dann natürlich auch nach Protktionismus klingen, aber Trump muss nun einen Teil seiner Wahlversprechen anfangen einzulösen um Glaubwürdigkeit als President zu bekommen. Das wird sicherlich schwer genug werden, denn Washingtoner politische Gesellschaft mag Trump nicht. Weiterlesen →

20. Januar 2017
von Redakteur03
Kommentare deaktiviert

Deutsche Marken (German Brands) und das Thema Telefunken

Vergangenheit. Telefunken Unterhaltungselektronik ist heute in vielen Geschäften immer noch zu finden, heißt der Markenname lebt auch heute weiter. German Brands ist wiederum kümmert sich um die Gewinnung neuer Lizenzpartner, und auch das klappt recht gut. Weiterlesen →

19. Januar 2017
von Redakteur03
Kommentare deaktiviert

Farm Capital Management GmbH, V Plus Fonds, Erste Oderfelder Beteiligungsgeselslchaft

diebewertung.de aus Leipzig.

Das Unternehmen Agrofinanz hatte Seitens der Bafin die Auflage bekommen, alle angenommenen Anlegergelder unverzüglich an die Anleger zurück zu bezahlen. Das hat das Unternehmen dann umgangen, in dem man neue Verträge mit den Kunden abschloss -diesen angeboten hatte-, mit dem Unternehmen Farm Capital Management abzuschließen. So hätte sich dann das Unternehmen viel rückzahlbares Geld ersparen können, und konnte das wohl auch so umsetzen.

Weiterlesen →

11. Januar 2017
von Redakteur03
Kommentare deaktiviert

Genossenschaft für Generationen eG eine Kapitalanlage wie jede andere auch

Es ist keine gute Nachricht die Vertrieb und Genossen da am Anfang des Jahres 2017 entgegennehmen müssen. Die GenoGen droht ins Schlingern zu geraten, das kann dann am Ende mit einem Totalschaden enden den man nicht mehr reparieren kann. Den Schaden hätten dann die Genossen.  Wer den Schaden Verursacht hat, das wird die Staatsanwaltschaft herausfinden, da kann man sicherlich Vertrauen drin haben das diese auch OBJEKTIV ermitteln wird. Weiterlesen →

7. Januar 2017
von Redakteur03
Kommentare deaktiviert

Diebewertung.de sagt Vorsicht vor EXPORO-Crowdinvesting-die aktuelle Werbung gefällt uns nicht!

Da läuft ein Familienvater aus Hannover in der Werbung durchs Bild und sagt laut und deutlich “er investiert in Immobilien wie die GROSSEN”. Nun, das große Unternehmen auf diese Art und Weise und mit dieser miesen Absicherung, dann in Immobilien investieren würden können wir uns dann absolut nicht vorstellen. Exporo ist eine Crowdfundingplattform die hauptsächlich dann Immobilienprojekte auf ihrer Plattform im Angebot hat. Nur, wenn SIE hier IHR Geld investieren wollen, dann müssen sie wissen “diese Investition unterliegt einem Totalverlustrisiko”. Sie investieren hier in ein Nachrangdarlehen. Das Nachrangdarlehen ist das derzeit gefährlichste Finanzinstrument welches wir kennen. Uns ist kein Projekt von EXPORO dann bekannt, in dem sie als Anleger, dann eine Besicherung ihres Darlehens bekommen würden “WIE DIE GROSSEN!”. Wir finden diese Werbung als gefährlich an, und wer so wirbt hat das Geld der Anleger überhaupt nicht verdient.

Weiterlesen →

26. Dezember 2016
von Redakteur03
Kommentare deaktiviert

Interessengemeinschaft der Anleger des Biomasse Krfatwerkes in Papenburg

Nun gibt es das berühmte Bärenfell was man aufteilen kann, aber es gibt auch weiterhin noch so manchen in dem gesamten Vorgang, den man bis zum heutigen Tage nicht zur Verantwortung gezogen hat. Zu denen, so Thomas Bremer, zählen wir auch die, die den Vorgang aus purer “Rachsucht” angestoßen haben. Dazu falsche Anzeigen bei der Staatsanwaltschaft in Göttingen und Braunschweig erstattet hatten. Das Wissen, das die Strafanzeigen nicht korrekt waren, hat man heute. Es geht aber auch um eine Verlagsgesellschaft die zum Medienbereich der SPD gehört, einer Partei die sich immer noch Volkspartei nennt. Für diese Verlagsgesellschaft waren die Informanten über vermeintliche Straftaten einfach nur nützliche Idioten. Das wissen diese sicherlich heute, und spätestens dann wenn man diese Anzeigenerstatter dann mit einem Millionenbetrag zur Rechenschaft gezogen hat, werden diese wissen, das man auch seine eigene Existenz vernichtet hat. Weiterlesen →

wpid-QZnuCfov7t.jpg

23. Dezember 2016
von Redakteur03
Kommentare deaktiviert

AS UNTERNEHMENSGRUPPE – FERTIGSTELLUNG UND ÜBERGABE PROJEKT „AM GRÜNEN BOGEN“ – MEHRGENERATIONENHAUS

Die AS Unternehmensgruppe Berlin konnte aktuell wieder ein Sanierungsobjekt erfolgreich an seine Kunden übergeben. Es handelt sich um ein fünfgeschossige Mehrgenerationenhaus in der Annenstraße in Leipzig. Das Kulturdenkmal wurde um 1900 im Stil des Historismus errichtet und beeindruckt durch seine dementsprechend reichhaltig dekorierte Straßenfassade welche mit eleganten Stuckelementen verziert ist. Nur ca. 3 Kilometer östlich vom Leipziger Stadtzentrum gelegen, eröffnet das Mehrgenerationenhaus den Bewohnern nicht nur eine sehr gute Verkehrsanbindung, sondern auch den Zugang zu einer ruhigen Wohnlage mit einem ganz besonderen Wohnambiente. Der Charme des Gebäudes wurde weitgehend erhalten, gleichzeitig jedoch wurden eine insgesamt höhere Wohnqualität durch verschiedenste Sanierungs- und Modernisierungsmaßnahmen erreicht. Entstanden sind 17 familienfreundliche 2 – 4 Raumwohnungen zwischen 59 qm und 95 qm. „Es wurde dabei eine komplett denkmalgerechte Altbausanierung durchgeführt – den aktuellen Bestimmungen des Sächsischen Denkmalschutzgesetztes wurde selbstverständlich Rechnung getragen. So entstand ein ganz besonderes Wohnumfeld, das durch seine Mikrolage ein hohes Potenzial an langfristiger Vermietbarkeit besitzt“, so Immobilienunternehmer und Geschäftsführer Andreas Schrobback.

Weiterlesen →

wpid-JPNh1Fm1b6.jpg

9. Dezember 2016
von Redakteur03
Kommentare deaktiviert

AS Unternehmensgruppe gibt Vertriebsstart eines weiteren Kulturdenkmals als Mehrgenerationenhaus bekannt

Die AS Unternehmensgruppe gibt aktuell den Vertriebsstart eines weiteren Sanierungsobjektes in Leipzig bekannt. Die Gruppe hat in der Vergangenheit schon verschiedene, vergleichbare Objekte erfolgreich am Markt platziert. Beim aktuellen Objekt handelt es sich um ein großes, sechsgeschossiges Mehrfamilienhaus, welches im Stil des Historismus errichtet wurde und über eine elegant dekorierte Straßenfassade mit Stuckelementen verfügt. Die umfassende Sanierung wird eine nachhaltige Nutzbarkeit bei gleichzeitig besonders reizvollem und modernem Wohnambiente sicherstellen. Neben der zu erreichenden Barrierefreiheit wird auch eine energieeffiziente Optimierung durchgeführt – trotzdem werden die ursprünglichen Elemente des Gebäudes belassen, um den Charme der Gründerzeit, den dieses Gebäude ausstrahlt, aufrechtzuerhalten. Es wird eine umfangreiche denkmalgerechte Altbausanierung durchgeführt, natürlich gemäß den aktuellen Bestimmungen des Sächsischen Denkmalschutzgesetztes, welche das Gebäude im Nachgang als Mehrgenerationenhaus nutzbar machen. Zur Besonderheit zählen der senioren- und behindertengerechte Zugang zum Haus, der Personenaufzug, sowie bodengleiche Duschen und eine zusätzliche Rampe im Treppenhaus.

Weiterlesen →

9. November 2016
von Redakteur03
Kommentare deaktiviert

Autark Invest AG und der Standort Deutschland

weitergehen. Nun hat man sich aber wohl, nachdem man mit der Finanzaufsichtsbehörde in Liechtenstein nicht zurechtgekommen zu sein scheint, dafür entschieden, doch alles vom Standort Deutschland aus zu machen in der Zukunft. Warum sind wir ein Verfechter einer solchen Position? Ganz einfach, in Deutschland ist es nahezu ohne jeden finanziellen Aufwand möglich sich über die wirtschaftliche Situation usw. eines Unternehmens zu informieren. Weiterlesen →

wpid-wbayXbXEyj.jpg

25. Oktober 2016
von Redakteur03
Kommentare deaktiviert

Leipziger Tafel e.V. sammelt vom 1.11. – 31.12.2016 Spenden für neue Ausgabestelle „Bennigsenstraße“

Die Leipziger Tafel versorgt jeden Monat rund 13.000 Menschen mit Essen. Neben Essensbeuteln gibt es auch eine warme Mahlzeit. Die Lebensmittel stammen aus Spenden und werden an Menschen, die diese dringend brauchen, verteilt. Seit 20 Jahren hilft das Team um Dr. Werner Wehmer nun schon hilfsbedürftigen Menschen. Und das machen die 80 bis 90 Mitarbeiter gerne. Die meisten von ihnen sind ehrenamtlich für den Leipziger Tafel e.V. tätig.

Weiterlesen →